2015 Melke mich ein letztes Mal

Komödie von Helmut Schmidt
Verlag: Theaterverlag Kaliolabusto
Schweizerdeutsche Bearbeitung: Alexandra Meuwly

«Bauer, ledig, sucht …» war gestern. Heutzutage sucht Jungbauer Remo Meier seine Traumfrau lieber über die skurrile, aber hoffentlich erfolgversprechende TV-Show «Melke mich ein letztes Mal». Und der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Gleich drei interessierte Damen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, buhlen um die Liebe des leicht überforderten Remo. Seine Haushälterin Gisela und der Praktikant Thomas sind ihm da leider auch keine grosse Hilfe. Auf ihren eigenen Vorteil bedacht, versuchen sie, Remo die Idee mit der Brautschau auszureden, denn Sie sehen hierdurch ihre Arbeitsplätze in Gefahr.
Da stellt sich am Ende dieser humorvollen aber intrigenreichen Hommage an das Fernsehen Schweiz 3+ nur noch eine Frage: Wird geheiratet?

Darsteller / Personen / Beschreibung:

Franz Schlatter / Hans Griesberg / Moderator
Daniel Huber / Remo Meier / Landwirt
Prisca Züllig / Gisela de Buhr / Haushälterin
Michael Sterkman / Thomas / Lehrling von Remo
Jack Hagmann / Johann Meier / Vater von Remo
Ruth Bussinger / Simone Steiner / 1. Kandidatin
Stefanie Zahner / Berta Dreyer / 2. Kandidatin
Tina Bussinger / Marianne Kramer / 3. Kandidatin
Michael Ohnemus / Michael Berger / Standesbeamter

Regie: Katrin Hungerbühler
Souffleuse: Hedy Messerli

Fotos: Vinzenz Zahner

Soundtrack: Meini Müller komponiert und aufgenommen für die Theatergruppe Hüttwilen.

 

<2014          zurück zur Auswahl          2016>


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /srv/www/vhosts/huda.ch/httpdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399