2016 Null Problem

Lustspiel in drei Akten von Ulla Kling
Verlag: Breuninger-Verlag Aarau

Im Mittelpunkt der Handlung steht das Ehepaar Luise und Willi Obermüller, das stets um das Wohl ihrer drei Kinder bemüht ist, welche – obwohl bereits erwachsen – noch immer zu Hause wohnen und das «Hotel Mama» in Anspruch nehmen. Allerdings geht den Sprösslingen im Laufe der Zeit das ständige Einmischen der Mutter auf die Nerven und ausserdem möchten sie ihre eigenen Zukunftspläne verwirklichen. Vater Willi versucht indessen, der Mutter die schönen Seiten eines Lebens zu zweit wieder begreiflich zu machen, was nicht ohne Turbulenzen abgeht.

Darsteller / Personen / Beschreibung:

Jack Hagmann / Willi Obermüller / Familienvater
Tina Bussinger / Luise Obermüller / seine Frau
Stefanie Zahner / Doris / Tochter
Michael Ohnemus / Felix / Adoptiv-Sohn
Daniel Huber / Karl / ältester Sohn
Franz Schlatter / Gustav Brunner / Nachbar
Prisca Züllig / Emma Brunner / seine Frau
Ruth Bussinger / Angi / Freundin von Felix

Regie: Katrin Hungerbühler
Souffleuse: Hedy Messerli
Maske: Corina Schläpfer

Fotos: Vinzenz Zahner

Soundtrack: Meini Müller komponiert und aufgenommen für die Theatergruppe Hüttwilen.

 

<2015          zurück zur Auswahl          2017>


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /srv/www/vhosts/huda.ch/httpdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399